• Mareike Koch

Endlich ist Luftakrobatik überall möglich

Aktualisiert: März 12

Vor zwei Wochen ist mein neuestes Gerät, ein freestanding Aerial Rig oder auch freistehendes Standgerät angekommen. Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir ein solches Gerüst zuzulegen, um meine Luftakrobatik überall und autark von anderen Gegebenheiten anbieten und performen zu können. Nach langen Recherchen und Überlegungen, welches Rig das beste für mich wäre, habe ich mich zu diesem hier entschlossen.

Bild: Harald Hohenthal

Es ist relativ leicht, kompakt im Packmaß und schnell und unkompliziert fast überall drinnen und draußen aufzubauen. Das wollte ich natürlich sofort versuchen und mit meinem Lieblingsfilmer Harald Hohenthal und meinen Lieblingstechniker, Nico von Knots and Cues, ging es ab in den Park. Bei dem allerersten Mal haben wir natürlich etwas länger als die versprochenen 15 Minuten gebraucht, aber trotzdem ließ sich der Aufbau relativ schnell umsetzen. Schon nach kurzer Zeit konnte ich mit meinem Outdoor-Training starten. Natürlich haben wir auch direkt ein paar schöne Aufnahmen gemacht, damit ich euch zeigen kann, wie mein neues Aerial Rig aussieht und sich verhält. Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen des Clips und freue mich sehr, nun überall auf jeder Wiese oder in jeder Location ohne Hängepunkt Luftakrobatik zeigen zu können.

Möchten Sie einen von Mareikes Showacts oder weitere Künstler buchen?

Dann rufen Sie gerne an oder senden uns eine E-Mail. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!